Grummelgrummelgrummel.

Schlechte Laune. Also, nicht die missmutige schlechte Laune, bin einfach nur lustlos und etwas niedergeschlagen. Man gibt mir zu essen, man gibt mir zu arbeiten, ist schon alles okay. Aber noch keine Weihnachtsstimmung.

War heute beim Nichtraucher-Volksbegehren. Sehr lange Schlange vor dem Münchner Rathaus, beide Male (Ausweis vergessen) – aber sehr gut organisiert und die Schlange bewegte sich sehr schnell; nach zehn Minuten war alles vorbei. Das hat trotzdem diverse Vordrängler nicht am Drängeln gehindet, ich habe verschiedene Taktiken beobachten und wieder etwas mehr vom Glauben an das Gute im Menschen verloren. Aber jede Stimme hilft, sei’s drum.

Grummelgrummelgrummel. Melde mich spätestens nächste Woche wieder, da bin ich dann aus dem Gröbsten raus.

2 Antworten auf „Grummelgrummelgrummel.“

  1. ==> Rausgehen, Licht tanken (besser als gar nichts, auch wenn Sonne nicht verfügbar)… sogar in der Schlange stehen hilft ;-)

  2. Geht schon wieder etwas. Rausgehen ist gute Idee. Habe gestern noch die Kaffeemaschine in der Schule entkalkt, nachdem meine Anmerkungen, die Maschine müsse aber mal entkalkt werden, die letzte Woche über auf taube Ohren gestoßen sind.
    Und ich habe eine neue Brille. Also, neue Gläser, in altem Gestell; ein Gestell, das älter ist als meine Leistungskursschüler. Gefällt mir aber immer noch, oder vielleicht auch wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.