Zensur im Lehrerzimmer

(Im echten, nicht in diesem hier:) Irgendein gelangweilter Kollege hat einige der Reklamewische und Verbandsgazetten, die auf den Tischen herumliegen, an der eigentlich offenen Seite zusammengetackert.

2 Antworten auf „Zensur im Lehrerzimmer“

  1. Ja, es gibt so Minuten, da …
    wundert man sich , was so alles an einem Vormittag passiert.
    Liebe Grüße
    Dorothee

  2. Möglicherweise handelt es sich um einen stummen Protest gegen die Vermüllung mit Druckerzeugnissen gleich jeder Art und Herkunft? Nicht nur in unserem Lehrerzimmer, aber da eben auch, hält sich jeder für befugt bedrucktes Papier in Umlauf zu bringen und damit seine Kollegen zu zwingen, das zu tun, was sie am allerliebsten tun: Papier sortieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.