Blöder Tag heute

Alle Stunden heute liefen irgendwie daneben. Nicht katastrophal, aber doch alle sehr unbefriedigend. Wäre jetzt gerne darüber gründlich frustriert, muss aber den ganzen Nachmittag korrigieren und den Vormittag ignorieren.

Als ich heute im Lehrerzimmer meinen Vormittag beklagte, pflichteten mir einige Kollegen bei. Heute wirklich nicht der Tag, weder für die Lehrer noch für die Schüler. Andererseits: Vielleicht kann man an jedem beliebigen Tag in ein Lehrerzimmer kommen und erwischt immer einige Leute, die heute nicht ihren Tag hatten. Wiederum andererseits: zur Zeit macht den K13-Schülern der Facharbeitstermin zu schaffen (Abgabe am Freitag), alle in der Schule sind etwas verwirrt durch das merkwürdige Wetter, und die Lehrer sind zur Zeit durch, uhm, vermehrte administrative Aufgaben arg eingespannt.

Ich geh dann mal korrigieren.

13 Antworten auf „Blöder Tag heute“

  1. Interessant, bei uns an der Fakultät sieht es nicht anders aus. Prüfungen laufen, Panik wegen Abgabeterminen und alle sind gerädert. Liegt wahrscheinlich wirklich am Wetter.

  2. Ich habe mich auch schon gewundert, warum (allerdings gestern) alles so seltsam und blöd lief. Die „Schuld“ habe ich eher bei mir gesucht (lernt man ja im Seminar ganz gut) – da ist es schön, wenn es an anderen Schulen auch zur Zeit nicht ganz rund läuft. Sollte es wirklich das Wetter und die seltsame Zwischenzeit zwischen letztem Notenmachen und Verwalten des Zwischenzeugnisses sein???

  3. Ah ja, bei mir lief’s heute auch nicht begnadet. Ich denke, alle schrammen gerade so am Rand des Nervenzusammenbruchs dahin – die einen, weil sie glauben, dass sich der NOtenschluss nähert und die anderen, weil sie wissen, dass sich der Notenschluss nähert. :-)

  4. Manchmal frage ich mich, warum so ein Tamtam um den Notenschluss gemacht wird. Gerade bei dem zum Halbjahr ist es doch egal, da könnte man einfach sagen, wann er ist und Schluss. Bei uns darf man neuerdings Exen an Schulaufgabentagen schreiben, das führt zu zusätzlichem Wehgeschrei. Meine Klasse hat es heute am Lateinschulaufgabentag gleich zweimal erwischt, und ich schätze mal, selbst der 1.9 Schnitt, den sie bei mir haben wird einige nicht davon abhalten, Zeter und Mordio vor der Direktoratstür zu schreien…

  5. Vielen Dank für die Kommentare!

    Ein Viertele Schulaufgabe habe ich jetzt korrigiert, Rest morgen und Sonntag, danach Reste vom LK. Jetzt aufräumen und blöd schauen.

  6. „aufräumen und blöd schauen“: du hast es gut, das würd ich jetzt auch gern tun. ;-)
    Korrigiere D-Schulaufgabe weiter.

  7. Hallo Welt da draußen!!!
    Wir hatten gestern und heute schon Zeugniskonferenzen, das war aber auch anstrengend.

    Wenn man jetzt noch korrigiert, wann sind dann die Noten einzutragen? Gleich in den Rechner oder erst noch auf Papier? Gibts in Bayern dann auch noch zum Halbjahr Konferenzen?
    Ich wünsche allen viel Erfolg beim Auswürfeln der Noten!:)
    Haltet durch, ihr wackeren Streiter!

  8. Die letzten zwei Tage liefen prima – in NRW ist der Zeugnisstress nämlich gerade gelaufen. Und man kann, um die Fußballersprache zu bemühen, wieder „befreit aufspielen“.

    Also Kopf hoch, nach dem Notenstress ist wieder Platz für Unterricht und Lernen. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.