Lebenswertliste

Gesammelt 1999 in einer 11. Klasse:

  • sich nicht entscheiden können, welchen Jungen zu nehmen
  • gamsig sein
  • Das Münchner S‑Bahn-Netz mit Knetmasse nachbauen
  • sich schon den Traum für die nächste Nacht überlegen
  • Winnie Puh
  • stundenlanges Fertigmachen vor einer Party
  • Sternschnuppen zählen
  • daß es bald soweit ist
  • Der 25.06.2004 um 01.00 Uhr
  • Neaoplitanisch sprechen
  • Wunder erleben
  • gesund sein
  • mein schwarzer Ledergeldbeutel mit Silberschnalle
  • enge graue Hosen mit Bügelfalte
  • Kuscheln
  • Wirsing
  • auf das Abitur warten
  • 7.-Klässler beobachten, die im Mädchenklo vorm Spiegel stehen
  • KMnO4
  • Schule schwänzen
  • sich bei Eishockey-Spielen den Arsch abfrieren, bloß um seinen Freund kurz zu sehen
  • in der Pause rauchen, obwohl man noch nicht in der Kollegstufe ist
  • Der Meinung sein, daß Karthago zerstört werden sollte
  • Den Kommunismus einführen
  • Joschka Fischer unterstützen

Jetzt frage ich mich nur: Was war 1999 am 25.06.2004 um 01.00 Uhr so wichtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.