Lehrerwährung

Heute erster Arbeitstag, wenn man die Stundenplanwoche außer Acht lässt: Kollegen treffen, Hallo sagen, drücken oder Hände schütteln. Dann Konferenz, die ersten Abstimmungen.

Vor allem: Schokoladen austauschen. Das ist so die geheime Währung fürs Dankeschön sagen. Verteilt habe ich eine Packung Pralinen (für Freundlichkeiten und Gefälligkeiten im letzten Schuljahr), gekriegt einmal Merci, einmal Lindt Joghurt Heidelbeer-Vanille und eine Doppel-CD mit Cole-Porter-Interpretationen. Letzteres fällt etwas aus dem Rahmen, das war dafür. Dafür muss ich nächstes Mal wohl wieder ran; mache ich doch gerne.

Danach noch ein gemeinsamer Macchiato, bis das Pils/Weißbier aufmacht.

4 Thoughts to “Lehrerwährung

  1. Schön ^^. Bei uns war es nur Gegrüße und das Willkommen für eine neue Kollegin (die kriegen bei uns imme eine kleine Schultüte mit Süßigkeiten). Allerdings hatte eine Kollege in den Ferien 50.Geburtstag und darum gab es am Ende der Konferenz sieben große Platten belegte Brötchen (catered) und Sekt ^^. Ist bei Ihnen auch übermorgen kleiner Wandertag?

  2. Das ist eine schöne Idee. Mit Verlaub, ich würde sie gerne nachmachen, wenn es genehm wäre. Ja? Darf ich?
    Heute habe ich zwei Riegel Kinderschokolade bekommen, für ene Teamsitzung, das ist doch schon was.

  3. Freilich, Croco, freilich und gerne.

    – Wandertag ist bei uns erst nächste Woche. Ich bin Klassleiter einer 11. Klasse. Ich kann wirklich fast nichts dafür, aber wir wollen in den Zoo gehen… zusammen mit Fotoaufträgen. Ich hoffe, das klappt mit den Fotos; das entsprechende Blog habe ich schon eingerichtet (abe rnoch nicht davon erzählt).

    Allerdings bin ich in der Wandertagswoche jetzt doch nicht da, sondern mit einer 7. Klasse auf einer Art Sportwoche. Berichte davon werden folgen. Hoffentlich klappt das mit den Fotos trotzdem.

  4. Super. Bei uns fliegt Schokolade auch ziemlich tief, besonders vor Ferien, zu Feiertagen und an Konferenztagen. Muss auch mal ne Geschichte dazu schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.