Paul Shipton, Bug Muldoon

Ich wünsche allen Vorbeischauern ein schönes und gesundes neues Jahr! Die letzte Woche über war ich nicht da, sondern entspannen im Ausland, und abgesehen von in meinem Kopf herumgeisternden Klassendiagrammen für Informatikprojekte habe ich nichts für die Schule gemacht. Das war, wie gesagt, entspannend, aber dafür muss ich ich den nächsten Tagen hinklotzen. Eben gelesen: Paul Shipton, Bug Muldoon and the Garden of Fear. Sehr nett. Bug Muldoon ist Privatdetektiv, der beste im ganzen Garten. Er hat eine Vergangenheit, über die er nicht redet, er hat ein Büro und die üblichen Probleme eines Privatdetektivs. Außerdem ist er ein Käfer. Das …

Lichtenberg (und Chandler)

Kann es wirklich sein, dass ich hier noch nie Lichtenberg-Zitate gesammelt habe? Georg Christoph Lichtenberg (1742–1799), Naturwissenschaftler und Aphoristiker der Aufklärung. Bekannt ist er für seine Sudelbücher: Notizhefte voller Aphorismen und Ideen, Kritzeleien, Zitate, Listen von interessanten Wörtern. Hier ein paar zur Auswahl (die Angaben in Klammern beziehen sich auf die Sudelhefte, damit ich die Quelle wiederfinde): Die Braut war pockengrübig, und der Bräutigam finnig. Spötter sagten, wenn das Pärchen nur erst zusammengeschmiedet wäre, so gäben ihre Gesichter ein treffliches Waffeleisen. (H87) Einer will sich ersäufen, allein sein großer Hund, der ihm nachgelaufen, apportiert ihn allemal wieder. (H106) Er konnte …