Heute Examen

(Und übermorgen wieder, übrigens. Da gibt’s aber keinen Extra-Eintrag.)

Heute 8.00-12.00 Uhr, Rucksäche und Taschen ans Saal-Ende, Handys weg, Austreten möglich, Pass und Anschreiben auf den Tisch legen. Galgenfrohe Stimmung.
Laut Merkblatt: „Es wird dringend empfohlen, die Klausurarbeiten mit Tinte anzufertigen“; sag ich meinen Schülern auch immer. Tintenlöschmittel („Tintenkiller, Tintentod, Korrekturlack“) sind verboten.

Chronistenpflicht:

Die Aufgaben waren okay. Die schwierigen Zuckerstückchen kamen leider nicht dran, dafür aber auch fast nichts Unbekanntes.
Ich habe eine Erkläung dafür gefunden, warum ich so wenig Lust aufs Lernen hatte: Für das Deutsch/Englisch-Examen damals muss ich Sachen lernen, die ich vorher noch nicht wusste oder kannte; das hat mir auch Spaß gemacht. Informatik hieß, fast ausschließlich Dinge zu wiederholen, die ich schon mal gelernt und gekonnt hatte. Das ist nicht so spannend.

3 Thoughts to “Heute Examen

  1. Herzlichen Glückwunsch für die überstandene Prüfung! Jetzt muß man ja nochmal den Daumen drücken, während die Korrektur und Bewertung gemacht wird ! Also: Ich drücke!

  2. Me2 (keep my fingers crossed 4U). Mit Lehrerweiterbildung könnte man locke ein eigenes Weblog füllen. Dann würden wir Spammertricks anwenden, Trackbacks missbrauchen und allen lieben Bürgern mit dem Beweis des Leherfleisses auf die Nerven fallen. Verdient hätten sies ja.

  3. Danke schön. Es lief ganz ordentlich.
    So ein Blog wäre vielleicht wirklich nicht schlecht. Etwas dezenter vielleicht als in deinem Vorschlag… ich träume ja davon, dass irgend jemand das dann freiwillig liest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.