Fast ein Verbrechen: Eichhörnchen 2015

eichhoernchen_2015_08_(1)
eichhoernchen_2015_08_(2)
eichhoernchen_2015_08_(3)

Die Eichhörnchen sind zur Zeit sehr aktiv und jagen sich keckernd um die Bäume herum: die wilden Walnüsse am anderen Baum sind wohl gerade so weit.

Was sind das für Zeiten, wo
Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!

(Bert Brecht, An die Nachgeborenen)

(Morgen vielleicht Blogeintrag dazu.)

Tagged: Tags

2 Thoughts to “Fast ein Verbrechen: Eichhörnchen 2015

  1. „Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt“
    Sie haben schon recht. Tote Flüchtlinge in einem LKW. Brennende Flüchtlingsheime. Pegida-Demo in München nahe der Bayernkaserne.
    Aber: Ich freue mich an meinen Eichkätzchen, an meinen 8 Igeln, die jeden Abend gefüttert werden, an den Vögeln im Garten usw. . An den neun Bäumen auch!
    Brecht hat auch die beiden Seiten des Lebens gekannt und gelebt, der alte Lump.
    Und so halten wir es doch auch, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.