Schwanzmeisenbesuch 2016

Heute vormittag gab es vor meinem Fenster gemischten Vogelbesuch:
schwanzmeisen2016_1

Specht und Blaumeise sind oft hier, die Schwanzmeise war neu. Und gleich war es eine ganze Familie, fünf Stück insgesamt:
schwanzmeisen2016_2

schwanzmeisen2016_3

Deshalb heißen sie Schwanzmeisen:
schwanzmeisen2016_4

Zur Dokumentation – natürlich waren auch andere Vögel da.

Amsel:
schwanzmeisen2016_amsel

Kleiber:
schwanzmeisen2016_kleiber

Kohlmeise:
schwanzmeisen2016_kohlmeise

3 Antworten auf „Schwanzmeisenbesuch 2016“

  1. Schwanzmeisen hatten wir noch nie.
    Dafür einen Schwarm Türkentauben und 6 Saatkrähen. Vielleicht kommen deswegen die kleineren Vögel nicht?
    Machen Sie auch beim LBV-Vogelzählen mit?

  2. Vogelzählen: Danke für die Erinnerung, ich hätte es sonst vielleicht vergessen. Zeit habe ich diesmal, also mache ich mit. (Und wenn wieder Schule ist, kann ich davon erzählen. Aber da passiert gerade so wenig, das mich zum Schreiben reizt und von dem ich schreiben darf.)

  3. Schöne Bilder wieder!

    @Hauptschulblues:
    Die Türkentauben (übrigens meines Erachtens die schönsten Tauben hierzulande) werden kleinere Vögel nicht abhalten, aber die Saatkrähen können durchaus eine Ursache dafür sein. Rabenvögel im allgemeinen sind für einige kleine Vögel suspekt genug dass die erstmal wegbleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.