Terry Pratchett

AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER. — Terry Pratchett (@terryandrob) 12. März 2015 Möglicherweise mein erstes Terry-Pratchett-Buch war Good Omens, ein paar Jahre, bevor ich Terry Pratchett oder Neil Gaiman als Namen kannte. Dann brachte mich ein Studienfreund auf die Scheibenwelt-Romane. Ich las die ersten drei, vier davon in den frühen 1990er Jahren. Nett, fand ich, sogar lustig. Die Bücher hatte ich ausgeliehen; selber brauchte ich keine Ausgabe davon. Ich fand mich ein bisschen unter meinem Niveau unterhalten. Auch wenn pro Buch mindestens ein genialer Witz dabei war. Dann habe ich vielleicht fünf oder acht Jahre gebraucht, um …

Terry Pratchett, Nation

Viel will ich gar nicht schreiben dazu. Tolles Buch. Ich scheine einer der letzten zu sein, der das merkt; während der Lektüre haben mich zwei Leute darauf angesprochen, dass das ein tolles Buch ist. Ist es auch Terry Pratchett habe ich früh entdeckt, nach den ersten zwei, drei Scheibenweltbänden, auch mal ausprobiert, aber dann zehn Jahre nichts mehr von ihm gelesen. So richtig begeistert hatte er mich nicht, war aber nett zu lesen. Eine vorne in den Bänden zitierte Besprechung durch David Pringle lobte ihn als “less coarse than Tom Sharpe, less cynical than Douglas Adams”, und genau das Groteske …

Terry Pratchett, Wintersmith

Manchmal ist es nur ein Lacher pro Buch (wie die “highly-paid stunt linguists” in Equal Rites), aber manchmal reicht ein Lacher auch. Bei Wintersmith kommt er ziemlich spät: Der jugendliche Held zieht mit den Feegles, einer Art schottisch sprechender Kobolde, in die Unterwelt, und die Feegles verraten ihm beim Eintreten: There’s no’ a lot o’ laughs in a underworld. This one use tae be called Limbo, ye ken, ‘cuz the door was verra low. Also, ich habe sehr gelacht.

Terry Pratchett, Thief of Time

1. What happens 2. Why I want to write about it 3. My credentials 1. What happens: The Auditors from outside our dimensions audit the Discworld universe. It’s what they do. Ever since humans appeared, things have become much more complicated. The Auditors resent that, but they cannot interfere too much. They find a loophole in the cosmic laws and trick a clockmaker on Discworld into making a Perfect Clock, which measures the tick of the universe. In this universe at least, there is a basic time unit, which is the time for the the briefest possible thing to happen. …