Neue GSO

Nach der letztes Jahr etwas voreilig verkündeten GSO-Änderung scheint es jetzt doch so weit zu sein; heute schreibt das Kultusministerium in einer Pressemitteilung, dass zum kommenden Schuljahr eine neue Gymnasiale Schulordnung gilt. Online zu lesen gibt es sie aber noch nicht, deswegen kann ich auch noch nicht viel dazu sagen. Die neue GSO „eröffnet den einzelnen Schulen größere Entscheidungs- und Gestaltungsspielräume“. Schreibt das KuMi jedenfalls.

4 Antworten auf „Neue GSO“

  1. Und diesmal bleiben wir schön konsequent: Davon wissen wir nichts, haben es nie gehört. Mit uns hat keiner gesprochen. „Es giltet nicht, bevor da ein KMS eingetrudelt ist.“

  2. mal abgesehen von den interessanten artikeln ist da ja ein super genialer aufbau eines blogs! erinnert mich so an den geliebten 486x!großen applaus dafür!

  3. Inzwischen wirst du’s wahrscheinlich auch gemerkt haben, aber: Jetzt ist die „GSO 2006“, wie die neue heißt, online. Die herunterzuladende PDF-Datei verströmt den Charme der sechziger Jahre, denn der Text wird durchwegs in schicker Courier-Schrift angezeigt.
    Ebenfalls herunterladen kann man sich eine fünfzehnseitige Begründung der Änderung. Ich hab’s noch nicht ganz gelesen, aber beim Überfliegen fiel mir der schöne Satz ins Auge: „Ein Systemwechsel findet nicht statt.“ ;-)

    http://www.km.bayern.de/km/aktuelles/04633/index.shtml

  4. Gesehen hatte ich die GSO noch nicht, werde sie aber gleich herunterladen. Der nicht stattfindende Systemwechsel schien schon letztes Jahr ein besonderes Anliegen gewesen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.