Eisi Gulp

eisigulp

Vorgestern bei uns an der Schule, Eisi Gulp mit einem Kabarett-Programm zur Drogenprävention. Anwesend die Jahrgangsstufen 8–13. Zuvor gab es das übliche Murren. (“Wir müssen irgendso ein Theaterstück anschauen.”) Dass den Schülern Eisi Gulp nichts mehr sagt, hat mich nicht überrascht, aber schon zehn Jahre jüngere Kollegen kennen ihn nicht. Meine Generation, sofern süddeutsch, kennt ihn als Moderator von “Live aus dem Alabama”.

Vom Programm habe ich nur die erste Hälfte mitgekriegt. Starke Bühnenpräsenz, gebanntes Publikum, lebendig und lustig.

3 Antworten auf „Eisi Gulp“

  1. Der Eisi war in den Achzigern der Neureuther der Breakdancer
    (Neureuther hat im Dritten Programm Skigymnastik, Gulp Tanztraining gegeben)

    Jetzt aber zu einem gänzlich unpassenden, sozusagen ‘off topic’ Thema.
    Gerade komme ich aus dem Kino – genauer, dem Theatiner Filmcasino.
    Dort läuft derzeit der französische Oscargewinner Die Klasse im Original mit deutschen Untertiteln. Ein ganz formidabler Film, wie ich finde, den ich Ihnen wärmstens empfehlen möchte, falls noch nicht gesehen.

  2. Vielen Dank für den Hinweis. Gehört habe ich schon davon. Ich gestehe, ich scheue etwas vor französischen Filmen zurück…, hm, eigentlich auch vor amerikanischen… alles, was nach der Kategorie “Drama” riecht, meide ich. Sber Ihre Empfehlung ist schon mal ein Pluspunkt für den Film.

  3. Das ist nicht wirklich Drama – nicht mehr als echtes Leben Drama ist (der Film ist in Dokutechnik und mit Laiendarstellern gedreht).
    Ich verspreche Ihnen, Sie werden hinterher Ihre Schüler lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.