St. Quirin

Wenn das bayerische Kabinett sich in Klausur begibt, um über den Finanzhaushalt zu beraten, geht es nach St. Quirin in Gmund am Tegernsee. So sieht es da aus:

Aber natürlich kann man nicht immer über Finanzen tagen. Alltags ist das Haus im Ortsteil St. Quirin ein Bildungszentrum der Bayerischen Staatsregierung. Dort finden Fortbildungen, Tagungen und Seminare statt. Normalerweise kommt ein Lehrer wie ich da gar nicht hin, Verkettung vom Umständen und so, lange Geschichte. Gedeckte Tische, feines Besteck, Kerzen und Orchidee auf dem Tisch. (Immer noch kein Vergleich zu manchen Veranstaltungen, die Frau Rau in der Welt außerhalb der Schule gesehen hat, aber für Lehrer schon in Ordnung.) Jackett mitnehmen.

Im Web findet man kaum etwas zu diesem Haus, nur die Augsburger Allgemeine hat ein bisschen recherchiert.

Nachtrag:
OVB online: Die Villa des Reichspressechefs

Tagged: Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.