Die Hypekurve im Rückblick

Im Januar 2011 habe ich anlässlich einer Moodle-Fortbildung einen Blogeintrag zur Hype-Kurve geschrieben. Hier ist noch einmal die Kurve mit den Beispielen dazu, die ich damals herausgesucht habe:

hype_rueckblick

So im Rückblick ist schon lustig zu sehen, was in den letzten drei Jahren passiert ist. Zu Second Life habe ich neulich einen Beitrag gelesen, dass es der Community – danke der Nachfrage – gut geht. (Und Marco Bakera hat einen schönen Blogeintrag zu einem Schulkurs dort geschrieben.) 3D-Fernsehen interessiert keinen mehr. 3D-Drucker sind kurz davor, in aller Munde zu sein, und dank der Snowden-Veröffentlichungen und der NSA liest man die ersten Artikel über Quantenrechner in den gängigen Medien.

3 Antworten auf „Die Hypekurve im Rückblick“

  1. Jetzt war ich gerade mehr als verblüfft zu sehen, dass diese Grafik aus dem Jahr 1995 stammen soll. Damals schon die Begriffe “Second Life” und “Cloud Computing” zu verwenden, wäre ja schon sehr prophetisch gewesen. Nach Lesen deines alten Blogeintrags wird klar, dass sich die Quellenangabe auf die ursprüngliche, anders beschriftete Hypekurve bezieht. Pass nur auf: Wenn demnächst irgendwo zu lesen ist “JACKIE FENN WARNTE SCHON 1995 VOR DEM HYPE UM 3D-DRUCKER!” wissen wir alle, woher es kommt ;-)

  2. Im Kontext des anderen Blogeintrags ist das noch halbwegs verständlich (stammt letztlich aus einer animierten Präsentation), hier gar nicht – deshalb habe ich dashier schnell geändert.

  3. Oh, Second Life gibt’s noch? Das war ja etwas sperrig in der Benutzung, aber ich erinnere mich gut an die Hype-Phase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.