Rollenspiele 2: Was ist Call of Cthulhu?

cthulhu

Ein Rollenspiel-System, das auf den Gruselgeschichten von Howard Phillips Lovecraft basiert. Die muss man gelesen haben, um sich hineinversetzen zu können. Zeitlich befinden sich die Spieler in den 1920er Jahren in den vereinigten Staaten.

Typisch für Lovecraft ist, dass nicht der Tod das schlimmste Schicksal ist, das seine Helden ereilen kann. Schlimmer noch ist der schleichende Wahnsinn…
Die Monster sind so schrecklich, dass man beim Anblick schon der harmloseren einen großen Schock erleidet, und einem der ganz großen von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu treten, führt fast automatisch zu endgültigem Wahnsinn. Je mehr ein Held über die Welt der Monster erfährt, und je mächtiger er dadurch wird, desto geringer wird seine geistige Stabilität. Wenn sie auf 0 gesunken ist – durch zu häufiges Lesen von alten, verbotenen Büchern, oder durch zu viel Begegnung mit dem Bösen, dann ist es aus mit ihm.

Mehr dazu auf meiner alten Homepage.

2 Antworten auf „Rollenspiele 2: Was ist Call of Cthulhu?“

  1. Cthulhu ist immer noch das beste aller Rollenspiele. Ich spiele es jetzt seit 22 Jahren und es macht immer noch Spass wie am ersten Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.