Mittwoch

Gestern wieder Fortbildung gegeben, Moodle betreffend. Fühle mich vom Backoffice etwas im Stich gelassen. Die Fortbildung war aber produktiv und angenehm.
Sehr schön an Fortbildungen (ob geben oder nehmen) ist, dass man andere Schulen kennen lernt. Dabei erfährt man, dass nicht überall alles genau so läuft wie an der eigenen Schule – man neigt dazu, das zu vergessen.

Im Moment interessieren mich Bibliotheken, in den letzten Wochen habe ich drei davon bei anderen Schulen gesehen. Ohne Namensnennung, weil ich nicht um Erlaubnis gefragt habe:

Es müssen gar nicht viele Bücher sein, finde ich, so lange sie interessant und einladend sind.

— Ansonsten: mein Unterricht läuft rund, das bisschen, was ich halt so gebe. Am Montag habe einer 9. Klasse die Präsentation von gestern gezeigt, kam gut an. Mein Poesiealbum macht gerade die Runde, einer anderen Klasse habe ich ein Lesetagebuch gegeben – eine Art Freundschaftsbuch im Moleskin-Stil, mit vorgefertigten Kategorien, das ich als Probeexemplar erhalten habe. Vielleicht wird etwas Vorzeigbares daraus.

Webfundstück von heute: Der Haltungsturner hat die Spezifikation DIN SPEC 91253 ausgegraben, die die sieben Phasen der Web 2.0-Einführung beschreibt. Ernsthaft. Von Sensibilisierung bis Controlling. Nicht dass da jemad ohne DIN-Spezifikation (eine Norm ist das noch nicht) Social Media bei sich einführt.

Tagged: Tags

3 Thoughts to “Mittwoch

  1. Die Bibliotheken sehen toll aus. Da bekomme ich gleich Lust zum Stöbern. =)

    Ich finde es auch immer wieder spannend zu sehen, wie es an anderen Schulen zugeht. Schon interessant, dass jede Schule ihre eigenen „Regeln“ hat und so. ^^

  2. Als Schulbibliothekar bin ich ja absolut begeistert, wenn ein Lehrer sich für Schulbibliotheken interessiert :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.