Rilke, Spanische Tänzerin

Spanische Tänzerin Wie in der Hand ein Schwefelzündholz, weiß,eh es zur Flamme kommt, nach allen Seitenzuckende Zungen streckt -: beginnt im Kreisnaher Beschauer hastig, hell und heißihr runder Tanz sich zuckend auszubreiten. Und plötzlich ist er Flamme, ganz und gar. Mit einem Blick entzündet sie ihr Haarund dreht auf einmal mit gewagter Kunstihr ganzes Kleid in diese Feuersbrunst,aus welcher sich, wie Schlangen die erschrecken,die nackten Arme wach und klappernd strecken. Und dann: als würde ihr das Feuer knapp,nimmt sie es ganz zusamm und wirft es absehr herrisch, mit hochmütiger Gebärdeund schaut: da liegt es rasend auf der Erdeund flammt noch …

Web 2.0 für Lehrer: Tafelbilder bei Flickr

Lehrer sollten ihr Wissen mehr teilen. Der innere Schweinehund verhindert das. Aus den Kommentaren zum letzten Beitrag hat sich ein Versuch entwickelt, einen Aspekt von Lehrerwissen, nämlich Tafelbilder für den Unterricht (eine meiner eigenen Schwächen) mittels Flickr zu teilen. Links dazu: die Flickr-Gruppe “Tafelbilder” – ein Teil der Bilder ist nur für Mitglieder sichtbar, aber jeder Flickr-User kann einfach beitreten mein eigener Flickr-Account (wenn jemand Flickr noch gar nicht kennt und sich so was mal anschauen will, ohne sich anzumelden) Was ist dieses Flickr überhaupt? (Commoncraft-Video zuu Online Photo Sharing, auf Englisch) Für Flickr spricht: niedrige Hemmschwelle Diagramme stellt man …

Shakespeare, Sommernachtstraum

Mit Teilen des Englisch-LK war ich letzten Donnerstag im Theater, A Midsummer Night’s Dream. Und da man Schüler nicht unvorbereitet auf Shakespeare loslässt, habe ich im Schnelldurchgang ein paar Stunden zur Einführung in den Sommernachtstraum gemacht. (Welches Stück wir später lesen, steht noch nicht fest; ich spreche mich da mit dem Parallelkurs ab.) Zuerst ein Tafelbild, nicht ganz so kompliziert wie das folgende, aber durch den allmählichen Aufbau sind Tafelbilder ja auch leichter nachzuvollziehen als fertige Diagramme: Dann habe ich den Schülern die ersten Minuten der Papiertheater-Version gezeigt, die ich mal mit Neuntklässlern gemacht habe. Die ersten Seiten eben der …

Poo! (The Giggler Treatment cont’d)

Tafelbild neulich: Und so kam’s: Seit Anfang März gibt es The Giggler Treatment von Roddy Doyle auch gelesen auf CD. Das gab letztlich den Ausschlag für dieses Buch als Klassenlektüre in meiner 6. Klasse. Ich habe schon mal auf das Buch hingewiesen, hier nochmal kurz die Prämisse: Die Giggler sind kleine, sehr gut getarnte Heinzelwesen, deren Aufgabe darin besteht, Kinder an Erwachsenen zu rächen, wenn die Erwachsenen ungerecht zu den Kindern waren: Wenn ein Erwachsener einen Pups lässt und einem Kind dafür die Schuld gibt, oder wenn die Eltern sagen, dass es Hühnchen gibt, wenn es tatsächlich Fisch ist. Und …