Magic 8 Ball

By | 30.9.2004

Ah, Amerika! In den USA ist er liebe Erinnerung an frühe Teenagerjahre, hierzulande kennt man ihn allenfalls aus einzelnen Episoden amerikanischer Fernsehserien: den Magic 8 Ball.

Beim Billardspiel ist die 8er-Kugel schwarz, und kann zu einem frühen Spielende führen, wenn sie einem in die Quere kommt. Manchmal scheint sie den Spieler teuflisch zu verfolgen, kein Wunder, steckt sie doch voller Magie.
Die noch magischere Version davon ist ein beliebtes Kinderspiel aus Plastik, etwa doppelt so groß wie eine echte Billardkugel. Dafür hat der Magic 8 Ball aber auch auf der Unterseite ein Fenster, in dem die Kugel wie von Geisterhand Antworten auf die Fragen des Benutzers gibt. Die Antworten reichen von „Yes“ und „It is certain“ und „It is decidedly so“ bis zu „My sources say no“ und „Don’t count on it“. Selbst die magische schwarze Kugel ist nicht allwissend, sie gibt das aber auch zu: „Ask again later“ und „Reply hazy, try again“.
Auf alle Lebensfragen, wenn sie denn in Ja-Nein-Form gestellt sind, gibt die magische Kugel Antwort.
(Die Fragen drehen sich meistens darum, ob man in dem und dem Alter schon verheiratet ist, und ob man Kinder haben wird. Auch noch bei Elftklässlerinnen, ich hab’s mit eigenen Augen gesehen. Nicht: Werde ich Erfolg im Beruf haben und den Nobelpreis gewinnen?)

Sicherheitshalber steht auf der Verpackung der Hinweis, es handle sich bei dem Magic 8 Ball um ein Spielzeug, das keinesfalls wirklich die Zukunft voraussagen könne.

Auf der Seite Secrets of the Magic 8 Ball revealed! hat ein Freund der Kugel den Traum jeden Besitzers erfüllt und das Ding auseinandergenommen und erklärt, wie es funktioniert. Na ja, wie es funktioniert hat – nach dem Auseinandernehmen ist das Teil nämlich kaputt.

The Public 8 Ball ist was für Geeks: Dort ist eine Webcam auf einen Ball gerichtet, der in einem Lego-Gerüst steckt; man kann Fragen hinschicken, der Linux-Rechner sendet Signale per Infrarot an die Lego-Teile, die den Ball drehen, und das Ergebnis zurückschicken…. Ausführlich wird die Technik erklärt, aber leider funktioniert das Teil zur Zeit leider nicht. Vielleicht hat ja mal jemand später Glück damit.

Bei Amazon – selbst in Deutschland – kann man ein Exemplar kaufen. In den USA sind sie billiger, aber das ist trotzdem ein nettes Geschenk für USA-Freunde.

Und in der Schule kann man damit prima Ja-Nein-Fragen wiederholen.

10 thoughts on “Magic 8 Ball

  1. kati

    eine frage, wo bekommt frau diese billardkugel her? also wo wird sie verkauft? gibt es sie vielleicht auch in deutschland zu kaufen? bitte um antwort

  2. kati

    aah ja sry habs schon gefunden^^

  3. Simone

    Hallo! Suche schon sehr sehr lange nach dem Magic 8 Ball. Wo kann ich sie (außer amazon und eBay) kaufen/bestellen? Bitte um Antwort. Wäre mir wirklich wichtig.
    Danke und schöne Ostern

  4. steffi

    Hi,
    Komme eben aus London zurück. Habe mir da im Hamleys solch eine Kugel kaufen können. Vielleicht kann man es da auch bestellen. Habe £10 bezahlt…
    Grüssli Steffi

  5. Herr Rau Post author

    Hamleys, richtig. Großes Spielwarengeschäft in der Regent Street. Anscheinend kann man auch online bestellen!

  6. USAShop24

    Wenn jemand Interesse an dem Magic 8 Ball hat, koennen wir ihn gerne innerhalb einer Woche versenden. Bitte nur eine kurze eMail hinterlassen: service@usashop24.com

    Allen einen guten Rutsch!

  7. CHOKOOCOOOKY

    DEN USA SHOP GIBT NICHT MEHR UND BEI AMAZON KOSTET DAS TEIL SATTE 80.- EURO!!!! IST NICHT WAHR ODER? WEISS JEMAND WO ES DAS BILLIGER GIBT….!??

    DANN BITTE UNTER JUHUU EINE MESSAGE SENDEN AN MICH! NICK WIE NAME!

    SUCHE SCHON EWIG SO EIN TEIL ABER BEZAHLBAR!

    BIS DENCHEN AUS BERLIN

  8. Anneliese

    Habe den Magic 8 Ball bei USAShop24 unter deren eMail Adresse bestellt. 19,99 Euro zzgl. Versadnkosten. War innerhalb weniger Tage bei mir zu Hause und ich habe Spass damit!!! Jeder Besuch liebt das Ding und will eine Frage beantwortet haben :-)

  9. Sophia

    Wir haben den Magic 8 Ball bei der Firma ‚US Imports 24‘ erstanden und sind hoch zufrieden. Vorsicht: Suchtgefahr! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.