Tag Archives: Urheberrecht

Facebook und Schule und Datenschutz und Urheberrecht und pädagogisches Handeln

By | 21.7.2012

Seit das Kultusministerium Urheberrecht und Datenschutz zu entdecken beginnt, passiert Einiges. Zum Beispiel gibt es einen zentralen Materialpool für schulinterne Jahrgangsstufenarbeiten im Fach Deutsch. Das ist praktisch: Solche Arbeiten sind aufwändig zu erstellen, und wenn man dann einen Nachschreiber hat, kann man eine geeignete Arbeit aus dem Pool nehmen und anpassen. Natürlich muss es auch genug eigene Arbeiten geben, die man in den Pool stellt; deshalb haben auch nur die Fachbetreuer Zugang dazu. Laut dem aktuellen Kontaktbrief Deutsch kann man diese Praxis so nicht fortsetzen: Aufgaben und Lösungen könne man gerne weiter per Mail einreichen, die Texte dazu aber nicht,… Read More »

Urheberrecht und Gesellschaft

By | 15.4.2012

In den letzten Wochen liest man immer mehr über Urheberrecht und Piraten, offene Briefe von Tatort-Drehbuchautoren und Mein-Kopf-gehört-mir-Kampagnen. Nicht alle vorgebrachten Behauptungen stimmen. Das Handelsblatt rechtfertigt sich in einer Videobotschaft, über die man sich lustig machen kann. Das sind wohl alles Reaktionen auf den Wahlerfolg der Piraten und den Widerstand gegen ACTA, die verstanden werden als Angriff auf das Urheberrecht. Beides ist so viel mehr als das, auch wenn tatsächliche viele Menschen unzufrieden mit dem Urheberrecht sind – zufrieden sind nicht mal die Verlage, denen das Urheberrecht noch nicht weit genug geht und die deshalb ein Leistungsschutzrecht für sich reklamieren.… Read More »

Schulschnüffelschoftware

By | 1.11.2011

Angefangen hat das gestern bei netzpolitik.org: Alle Bundesländer haben mit Schulbuchverlagen und Verwertungsgesellschaften vertraglich beschlossen, dass stichprobenartig an Schulen Schnüffelsoftware installiert wird, die die Schulrechner nach urheberrechtsbrechendem Material durchsuchen und Fundsachen nach Hause funken. Das ist aus Datenschutz- und technischen Gründen dämlich, siehe Link. Das ist kein Trojaner, darauf weist heise online hin, da das Programm ja mit Wissen und Hilfe des Kultusministeriums installiert wird. Das ist eher Arbeitsplatzüberwachung wie mit Videokameras an der Supermarktkasse. Trotzdem etabliert sich das Wort Schultrojaner dafür, auch wenn das verwässert den halbverstandenen Begriff des Trojaners verwässert. Erlaubt ist das vermutlich aus mehreren Gründen nicht.… Read More »

Verlängerung des Leistungsschutzrechts für Musikaufnahmen

By | 6.9.2011

Texter und Komponisten genießen das Urheberrecht an ihren Werken. (Genießen wird meistens der Rechteinhaber, also der, dem sie die Verwertungsrechte verkauft haben.) Das regelt die GEMA. Darüber hinaus sind Musikaufnahmen geschützt, also konkrete Einspielungen eines Werk auf einer Platte. Das regelt nicht die GEMA, soweit ich weiß. Diese Musikaufnahmen sind zur Zeit 50 Jahre lang ab Erscheinen geschützt. Das reicht eigentlich auch. Die diesbezügliche Rechteinhaberindustrie will aber mindestens 70 Jahre haben, weil jetzt langsam die großen Hits eintrudeln. 2009 stimmte das Europaparlament der Verlängerung zu, kam aber wegen einer fehlenden Mehrheit im Ministerrat nicht durch. Das soll jetzt nachgeholt werden.… Read More »

Alles Gute zur Freiheit 2011: Ab heute gemeinfrei!

By | 2.1.2011

Das sollte man feiern, viel eher als Jubiläen, die irgendetwas mit dem 100. oder 50. Todestag zu tun haben: wie jedes Jahr gibt es weitere Autoren, deren Werke jetzt der Gemeinschaft zur Verfügung stehen. Ich habe nur die aufgenommen, die mir etwas sagen: Selma Lagerlöf Walter Hasenclever Walter Benjamin F. Scott Fitzgerald Nathanael West John Buchan Edward Frederic Benson Hans Zinsser (Eventuelle Übersetzungen sind natürlich wieder eigenständige und geschützte Werke.) Todestage 1940 Wikipedia deutsch Todestage 1940 Wikipedia englisch

Änderungen an der GSO (Bayern)

By | 17.9.2010

Zum Beginn des aktuellen Schuljahrs – 1. August 2010 – sind einige kleine Änderungen der GSO in Kraft getreten. Viele betreffen das Abitur, vorab angewendet wurde bereit die Erweiterung des möglichen Vorrückens auf Probe (bei welchen Noten auch immer) auf die Jahrgangsstufe 9. Echt neu sind ein paar Wörter in §37: Bei Erkrankung von mehr als drei Unterrichtstagen oder bei Erkrankung am Tag eines angekündigten Leistungsnachweises kann die Schule die Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses verlangen. Kann, nicht muss. Bisher haben manche Schulen bereits so ein Attest verlangt, wenn ein Schüler an einem Tag mit einer Schulaufgabe (angekündigte größere Prüfung) nicht… Read More »

Ich und das Internet

By | 8.9.2010

Jens Scholz blickt auf 10 Jahre Blog zurück, und das macht mich auch ganz erinnerlich. Dieses Blog gibt es seit 2004, ein erstes Blog hatte ich im Herbst 2003. Den ersten Gästebucheintrag (also fast schon Web 2.0) hatte meine erste Webseite 1998, die Webseite gibt es seit 1996. Im Internet bin ich seit 1994 oder 1995. Das weiß ich noch, weil ich kurz nach meiner technischen Einführung an der Uni – ein Hinterzimmer mit einer kleinen Gruppe von Interessierten, ganz unspektakulär – mein erstes Buch über das Internet kaufte, Der Internet Navigator von Paul Gilster (deutsche Ausgabe 1994). In diesem… Read More »

Alles Gute zur Freiheit 2010: Ab heute gemeinfrei!

By | 1.1.2010

Seit heute sind die Werke folgender Autoren in der Regel und nach meinem Wissen gemeinfrei, da die Autoren seit mehr als 70 Jahren tot sind. Wir gratulieren zur Freiheit. Ford Madox Ford Sigmund Freud (viele Aufsätze für den Deutschunterricht!) Zane Grey (sehr fleißiger Western-Schriftsteller, in manchen Kreisen sehr berühmt, gelesen habe ich sein wohl bekanntestes Buch, Riders of the Purple Sage) Arthur Rackham, Illustrator (Wikipedia) – aber Vorsicht, wenn das illustrierte Werk nicht gemeinfrei ist Joseph Roth (Hiob, Radetzkymarsch, vieles andere) Ernst Toller (zum Beispiel das expressionistische Drama Masse Mensch) William Butler Yeats (Es gibt sicher noch mehr, hier eine… Read More »

Studieren in Fernost und andere Fundstücke

By | 27.3.2009

Jan Rechlitz unterstützt im Rahmen seiner Diplomarbeit die „Hochschulinitiative Neue Bundesländer“: Westdeutsche Schülern sollen die Universitäten in den neuen Bundesländern kennenlernen und vielleicht auch mal auf die Idee kommen, dort zu studieren. (In der Diplomarbeit wird er untersuchen, inwieweit es möglich ist und auch Sinn macht, zielgruppenrelevante Blogs in die Kampagne einzubinden. Ich bin vermutlich nicht mal zielgruppenrelevant.) (auch bei sevenload.com) Es gibt auch ein Blog zur Kampagne. Es kann auf jeden Fall nie schaden, den jungen Leuten zu sagen, dass sie nicht in ihrer Heimatstadt studieren müssen. (Auch wenn ich das selber so gemacht habe.) Bei netzpolitik.org gefunden Dem… Read More »

Holy Mackerel

By | 3.3.2009

Peter David ist einer der wenigen Comic-Autoren, deren Namen ich kenne. Er schreibt außerdem Drehbücher und Romane, ich habe gelegentlich auf ihn hingewiesen. Er ist der einzige, dessen Hefte ich fast immer an Erzähltechnik und Figurenrede erkenne; er ist der beste Autor, wenn es darum geht, den Figuren der großen zwei (Marvel und DC) neue Aspekte abzugewinnen. Trotzdem, und keine Sorge, außerhalb der Unterhaltungsbranche und speziell des Comic-Teils davon muss man seinen Namen nicht kennen. Peter David führt schon seit sehr langer Zeit ein Blog, das ich seit sechs oder sieben Jahren lese. Er schreibt über Comics, Fernsehserien, Sport, Politik,… Read More »